Weihnachtsferien in Bayern beginnen früher

Dienstag, 24 November 2020

Was lange diskutiert worden ist, ist jetzt beschlossene Sache – die Weihnachtsferien in Bayern werden verlängert. Bereits am 18. Dezember ist letzter Schultag, das kündigte Ministerpräsident Söder an. Somit wird auf zwei Schultage verzichtet, ursprünglich hätten die Ferien am 23. Dezember begonnen. Damit soll ein möglichst unbeschwertes Weihnachtsfest, gemeinsam mit der Familie, ermöglicht werden. Morgen gibt es außerdem eine Sonderkonferenz der Regierungschefs zusammen mit Kanzlerin Merkel. Dort soll dann über das weitere Vorgehen bezüglich Corona-Maßnahmen beraten werden.

Dieser Artikel wurde 370 mal gelesen.

Schlagwörter:

Ähnliche Artikel nach Schlagwörtern:

Veranstaltungen im Oberland

Alle Veranstaltungen anzeigen
Werbung im Veranstaltugnskalender

banner moebel maurer

Programmübersicht

Verkehrsmeldungen

Bahn:

Keine Meldungen

Gute Fahrt