Weniger Straftaten in Mittenwald, Wallgau und Krün

Donnerstag, 17 Juni 2021

12 Prozent weniger Straftaten als noch im Vorjahr – die hat es in den Orten Mittenwald, Wallgau und Krün letztes Jahr gegeben. Das zeigt der aktuelle Sicherheitsbericht der Polizeiinspektion Mittenwald. 587 Straftaten wurden 2020 registriert, das sind 81 weniger als noch im Vorjahr. Und davon wurden über 80 Prozent aufgeklärt. Die Aufklärungsquote war damit deutlich über dem bayernweiten Durchschnitt von rund 68 Prozent. Im Vergleich: Im gesamten Landkreis Garmisch-Partenkirchen lag die Quote bei circa 73 Prozent.

Dieser Artikel wurde 157 mal gelesen.

Schlagwörter:

Ähnliche Artikel nach Schlagwörtern:

Veranstaltungen im Oberland

Alle Veranstaltungen anzeigen
Werbung im Veranstaltugnskalender

banner moebel maurer

Programmübersicht

Verkehrsmeldungen

Bahn:

Keine Meldungen

Gute Fahrt