Wird der Wellenberg in Oberammergau bald privatisiert?

Donnerstag, 25 Februar 2021

Der Wellenberg in Oberammergau ist heute Abend Thema in der Gemeinderatssitzung. Weil hier in den nächsten Jahren Investitionen von mindestens 10 Millionen Euro anfallen und das Bad ein jährliches Defizit von rund einer Million Euro einfährt, sei der Betrieb als kommunale Einrichtung auf Dauer nicht mehr tragbar. So Bürgermeister Andreas Rödl gegenüber Radio Oberland. Deswegen ist die Gemeinde nun auf der Suche nach einem Investor und bespricht dazu heute Abend das Ausschreibungsverfahren für die Privatisierung.

Dieser Artikel wurde 778 mal gelesen.

Schlagwörter:

Ähnliche Artikel nach Schlagwörtern:

Veranstaltungen im Oberland

Alle Veranstaltungen anzeigen
Werbung im Veranstaltugnskalender

banner moebel maurer

Programmübersicht

Verkehrsmeldungen

Bahn:

Keine Meldungen

Gute Fahrt