Wolfratshausen: Gründung einer Seniorenvertretung im Gespräch

Donnerstag, 15 April 2021

Die Bedürfnisse der Senioren sollen in der Stadtpolitik von Wolfratshausen künftig stärker berücksichtig werden. Dazu möchte die Kommune ein Gremium gründen. Der Ausschuss für Kultur und Soziales will heute Abend in seiner Sitzung über eine mögliche neue Seniorenvertretung entscheiden. Das Gremium soll künftig mehr Mitsprache bei politischen Entscheidungen haben. Beispielsweise wenn es darum geht, Gehwege seniorenfreundlich auszubauen. Aber auch bei den Themen öffentlicher Nahverkehr und Kulturangebot sollen die Senioren künftig das Wort haben. Derzeit gibt es in der Loisachstadt einen runden Tisch, der aus Vertretern der Seniorenarbeit besteht.

Dieser Artikel wurde 104 mal gelesen.

Schlagwörter:

Ähnliche Artikel nach Schlagwörtern:

Veranstaltungen im Oberland

Alle Veranstaltungen anzeigen
Werbung im Veranstaltugnskalender

banner moebel maurer

Programmübersicht

Verkehrsmeldungen

Verkehr:

Keine Meldungen

Gute Fahrt

Bahn:

Keine Meldungen

Gute Fahrt