Radio Oberland Nachrichten

Instagram: Vorsicht vor Radio Oberland Fake-Account

Mittwoch, 04 August 2021

Eine Meldung in eigener Sache: Bei Instagram gibt es derzeit einen Radio Oberland Fake Account. Dabei wird den Followern ein vermeintlicher Gewinn in Aussicht gestellt. Nach einer entsprechenden Registrierung über einen angefügten Link. Die Fake-Adresse erkennen Sie am Unterstrich im Account-Namen. 

anzeigen

Observatorium Hohenpeißenberg bietet "Chance für den Klimaschutz"

Mittwoch, 04 August 2021

Nach ihrem Besuch auf der Olympia Sprungschanze in Garmisch-Partenkirchen, ist es für Digitalministerin Judith Gerlach gestern zu einer weiteren Station im Oberland gegangen. Dem Metrologischem Observatorium in Hohenpeißenberg. Dabei betonte Gerlach, wie wichtig die Station für die Zukunft ist. Die Digitalisierung sei eine Riesen-Chance für den Klimaschutz, so die Ministerin. Das Observatorium in Hohenpeißenberg biete demnach das Knowhow, die nötigen Daten dafür auszuwerten. 

anzeigen

Olympia: Starnberger Beach-Volleyballer Wickler kämpft um Halbfinal-Einzug

Mittwoch, 04 August 2021

Der Starnberger Beach-Volleyballer Clemens Wickler darf weiter von einer Olympia-Medaille träumen. In Tokio spielt er heute zusammen mit seinem Partner Julius Thole um den Einzug ins Halbfinale. Es wartet aber ein harter Brocken auf das deutsche Duo. Es geht gegen den aktuellen Weltmeister aus Russland. Das Viertelfinale beginnt heute Nachmittag um 14 Uhr unserer Zeit. Der Sieger der Partie trifft im Halbfinale entweder auf Italien oder Katar.

anzeigen

STA: Impfungen auf dem Weßlinger Wochenmarkt

Mittwoch, 04 August 2021

Auf dem Weßlinger Wochenmarkt im Landkreis Starnberg gibt es nicht nur Obst und Gemüse, sondern jetzt auch Corona-Impfungen. Um der vierten Welle entgegenzuwirken, sollen nun Impfungen direkt vor Ort auf dem Markt angeboten werden. Heute ist deshalb ein mobiles Team des Impfzentrums vor Ort und bietet Impfungen mit den Vakzinen von BioNTech und Johnson & Johnson an. Und zwar von 11 Uhr bis 16:30 Uhr auf dem Bahnhofsgelände. Ohne Termin und ohne Registrierung.

anzeigen

Digitale Besucherlenkung: Anträge für Fördergelder können gestellt werden

Mittwoch, 04 August 2021

Um die großen Besucherströme zu entzerren, setzen die Touristiker im Landkreis Starnberg schon seit einiger Zeit auf eine digitale Besucherlenkung. Künftig sollen die Daten noch genauer werden, zum Beispiel mit Sensoriksystemen, die automatisch die Auslastung der Parkplätze erfassen. Geld für eine solche Infrastruktur soll es vom Freistaat geben. Wirtschaftsminister Aiwanger stellte gestern bei einem Ortstermin in Feldafing bayernweit 30 Millionen Euro an Fördergeldern in Aussicht. Die Kommunen könnten nun ihre Anträge dafür stellen, sagt er.

anzeigen

Biber-Piepser wird heute in Penzberg vorgestellt

Mittwoch, 04 August 2021

Um die 12.000 Biber soll es in ganz Bayern geben. Doch nicht überall sind die kleinen Nager auch willkommen. Oft hilft dann nur eine Entnahme, also der genehmigte Abschuss. In Penzberg will man jetzt aber einen anderen Weg einschlagen. Dazu wird heute ein Piepsgerät vorgestellt. Das Kästchen soll mit Licht und Lärm die Biber punktuell verscheuchen und die Tiere so retten. Derzeit laufen zahlreiche Tests mit dem Biber-Piepser. Sollten die erfolgreich verlaufen, könnte die Idee aus Penzberg bayernweit eingesetzt werden.

anzeigen

GAP: Koch und Gerlach sprechen über digitale Tourismusangebote

Dienstag, 03 August 2021

Moderne und Tradition verbinden. Darüber haben heute Digitalministerin Judith Gerlach und Garmisch-Partenkirchens Bürgermeisterin Koch bei einem Treffen auf der Olympia Sprungschanze gesprochen. Geplant ist, eine neue Attraktion für Touristen und Einheimische. Zur Debatte stehen unteranderem ein virtueller Sprung von der Schanze oder digitale Wege, die Geschichte des Marktes für alle erlebbar zu machen. Beim heutigen Termin wurden zunächst einmal die Pläne vorgestellt.

anzeigen

Polizei Herrsching sucht nach Exhibitionist in Weßling

Dienstag, 03 August 2021

Die Polizei Herrsching sucht aktuell nach einem Exhibitionisten. Der Mann war am Sonntagabend auf dem Weßlinger Bahnhof unterwegs, als er sich neben eine 19-jährige stellte und exhibitionistische Handlungen an sich selbst vornahm. Als die junge Frau in die S-Bahn einsteigen wollte, sprach sie den Mann an und erwähnte die Polizei. Daraufhin zog der Mann seine Hose hoch und verschwand in unbekannte Richtung. Nachdem eine erste Fahndung erfolglos blieb, bittet die Polizei jetzt um Mithilfe. Der Unbekannte kann wie folgt beschrieben werden:- etwa 55 Jahre alt- ca. 170cm groß- dick- helle/graue lockige, kurze Haare- Kopfbedeckung: dunkle Cap mit gewölbtem Schirm- bekleidet mit kurzer schwarzer Jogginghose; Oberteil ist unbekannt

anzeigen

A95: Polizei sucht Zeugen nach drängelndem Verkehrsrowdy

Dienstag, 03 August 2021

Die Polizei Weilheim sucht Zeugen, die gestern einen jungen Verkehrsrowdy auf der A95 beobachtet haben. Der 18-jährige Rumäne fuhr laut Polizei mehrfach sehr nah auf, nötigte andere Autofahrer und überholte verbotswidrig. Eine 57-jähriger Autofahrer wählte den Notruf und alarmierte die Polizei. Die Beamten konnten den jungen Mann dann bei der Anschlussstelle Murnau/Kochel stoppen. Die Polizei bittet jetzt um Zeugenhinweise. Und auch Autofahrer die durch den Verkehrsrowdy geschädigt wurden sollen sich melden, heißt es in einer Mitteilung.

anzeigen

Seite 4 von 3253

Veranstaltungen im Oberland

Alle Veranstaltungen anzeigen

Musiksommer - Open-Air-Konzerte...

Musiksommer - Open-Air-Konzerte am Walchenseekraftwerk vom 13.07. bis 06.08.2021
Dienstag, 13 Juli 2021

Über die Jahrzehnte ist das Walchenseekraftwerk nun fest mit der Region verwachsen und damit sind auch die Betreiber der Region eng verbunden. Sie fühlen sich hier zuhause und wollen mit den Anrainern in engem Kontakt und konstruktivem Austausch sein. 

Mit der neuen Veranstaltungsr...

weiterlesen

Werbung im Veranstaltugnskalender

banner moebel maurer

Programmübersicht

Verkehrsmeldungen

Bahn:

Keine Meldungen

Gute Fahrt