Radio Oberland Nachrichten

Ministranten aus dem Oberland treffen Papst

Mittwoch, 06 August 2014

Für viele Ministranten aus dem Oberland wird es ein unvergesslicher Moment bleiben. Im Rahmen der großen Ministrantenwallfahrt haben die Jugendlichen gestern Abend in Rom an einer Audienz mit Papst Franziskus teilgenommen. 50.000 Ministranten aus ganz Deutschland und Österreich sind dazu auf dem Peterplatz zusammen gekommen. Papst Franziskus nahm sich viel Zeit für die Jugendlichen und beantwortete ausgewählte Fragen. Noch bis Ende der Woche sind die Ministranten aus dem Oberland in Rom unterwegs.

anzeigen

Der Landkreis Garmisch-Partenkirchen muss besonders unterstützt werden

Dienstag, 05 August 2014

Der Landkreis Garmisch-Partenkirchen hat mit mehr Problemen zu kämpfen als der Durchschnitt der Landkreise in Bayern. Deshalb zählt die Region jetzt zu den Räumen mit besonderem Handlungsbedarf. Das teilte die Landesregierung am Nachmittag mit. Garmisch-Partenkirchen soll dadurch eine bessere finanzielle Förderung, beispielsweise im Breitbandausbau bekommen. Wie hoch die Unterstützung sein soll, steht noch nicht fest.

anzeigen

22-Jähriger überlebt schweren Verkehrsunfall

Dienstag, 05 August 2014

Am Morgen hat ein 22-Jähriger auf der Kreisstraße zwischen Dießen und Asch einen schweren Unfall überlebt. Laut Polizeiinspektion Starnberg war der Fahrer nicht angeschnallt und kam aus bisher ungeklärter Ursache mit seinem Transporter von der Fahrbahn ab und prallte gegen einen Baum. Der junge Mann zerschlug mit dem Kopf die Windschutzscheibe – er wurde mit einer Platzwunde ins Klinikum Landsberg eingeliefert. Der Sachschaden beträgt ca. 15.000 Euro.

anzeigen

Die Gemeinde Kochel freut sich über mehr Besucher

Dienstag, 05 August 2014

Die Gemeinde Kochel freut sich über immer mehr Besucher. Wie der Bürgermeister Thomas Holz auf Radio Oberland Nachfrage mitteilt, hatte die Gemeinde im vergangenen Halbjahr rund 10 Prozent mehr Übernachtungen. Am Abend werden die Zahlen in der Gemeinderatssitzung vorgestellt. Beginn ist um 20 Uhr im Sitzungssaale des Rathauses.

anzeigen

Bundesverkehrsminister Dobrindt kommt ins Oberland

Dienstag, 05 August 2014

Bis nächstes Jahr im Juni muss im Oberland der Digitalfunk funktionieren – wie weit der Bau des neuen Sendemasts auf dem Wank ist, davon wird sich Bundesverkehrsminister Dobrindt selber ein Bild machen. Er wird am 14. August an einer Almbegehung am Wank teilnehmen. Bei der Wanderung wird es aber auch um Themen rund um die Landwirtschaft und Natur gehen.

anzeigen

Immer mehr Unfälle oder Notfälle in den Bergen

Dienstag, 05 August 2014

Immer mehr Wanderer und Bergsportler bringen sich in Situationen aus denen sie gerettet werden müssen. Das zeigt die Bergunfallstatistik des Deutschen Alpenvereins, die am Vormittag präsentiert wurde. Besonders häufig mussten die Retter an Klettersteigen zu Hilfe kommen. Im vergangenen Jahr waren über 1.000 DAV Mitglieder und damit so viele wie noch nie von Unfällen oder Notfällen betroffen - 36 von ihnen starben.

anzeigen

Anstehenden Vollsperrungen im Oberland

Dienstag, 05 August 2014

Heute in einer Woche wird die B17 zwischen den Anschlussstellen Schongau West und Schongau Mitte für eine Nacht komplett gesperrt. Wie das Landratsamt Weilheim-Schongau mitteilt, muss eine Brücke auf der Strecke saniert werden. Eine Umleitung wird eingerichtet. Und auch auf der B23 zwischen Rottenbuch und der Echelsbacher Brücke steht eine Vollsperrung an – und zwar ab dem 20. August. Zwei Wochen sollen die Arbeiten dauern, die B23 bekommt einen leiseren Fahrbahnbelag. Laut Staatlichen Bauamt Weilheim liegen die Baukosten bei 640.000 Euro.

anzeigen

Polizei rückt wegen einem Babyphone aus

Dienstag, 05 August 2014

Verdächtige Geräusche aus einem Babyphone haben in der Nacht in Feldafing die Polizei auf den Plan gerufen. Eine 38-Jährige war aufgewacht, weil sie über das Gerät seltsame Geräusche aus dem Wohnzimmer gehört hatte. Erster Verdacht – ein Einbrecher. Die Starnberger Polizei rückte aus und suchte das Haus vollständig ab. Am Ende gab's Entwarnung: Es konnten keine Einbruchspuren festgesellt werden.    

anzeigen

Kinder lösen Polizeieinsatz in Starnberg aus

Dienstag, 05 August 2014

Drei Kinder haben in Starnberg einen Einsatz der Polizei ausgelöst. Die 12-Jährigen spielten mit täuschend echt aussehenden Pistolen. Besorgte Anwohner riefen den Notruf. Die Polizei konnte die Kinder ausfindig machen und die Softairwaffen sicherstellen. Weil die 12-Jährigen noch schuldunfähig sind, erwartet die Eltern der Kinder jetzt eine Anzeige wegen Führens von Anscheinswaffen in der Öffentlichkeit.

anzeigen

Seite 3087 von 3099

Veranstaltungen im Oberland

Alle Veranstaltungen anzeigen
Werbung im Veranstaltugnskalender

banner moebel maurer

Programmübersicht

Verkehrsmeldungen

Bahn:

Keine Meldungen

Gute Fahrt