Radio Oberland Nachrichten

Penzberg feiert Hebauf der Dreifachturnhalle

Dienstag, 14 Oktober 2014

Am Mittag hat Penzberg das Hebauf der neuen Dreifachturnhalle in der Birkenstraße gefeiert. Seit 2012 laufen die Planungen - vor gut einem halben Jahr war Baubeginn. Schon im kommenden Sommer soll die Halle fristgerecht fertig sein. Dann soll die 2.000qm große Dreifachturnhalle unter anderem für den Sportunterricht des Gymnasiums und der Realschule genutzt werden. Insgesamt kostet das Projekt knapp 6,4 Millionen Euro.

anzeigen

Kostenloses WLAN in Starnberg

Dienstag, 14 Oktober 2014

Mit der Zeit gehen und offen für neue, digitale Medien sein – so denkt jetzt auch die Stadtbücherei in Starnberg. Zum Tag der Bibliotheken, in 10 Tagen, soll dort kostenfreies WLAN eingeführt werden. Für Bürgermeisterin Eva John sei das moderner Bügerservice. Auch andere Kommunen, wie Murnau und Penzberg, wollen diesen kostenlosen Service anbieten. Eine eingesetzte Filtersoftware soll dabei zusätzlichen Kinder- und Jugendschutz bieten.

anzeigen

Fahrerflucht bei einem Unfall auf der B17

Dienstag, 14 Oktober 2014

Heute Morgen kam es auf der Bundesstraße 17, Peiting Richtung Steingarden, zu einem Verkehrsunfall mit Fahrerflucht. Ein 38-jähriger Mann aus Schwabsoien musste einem entgegenkommenden Kleinwagen ausweichen, der einen Kleintransporter überholte. Um einen Zusammenstoß zu vermeiden, riss der 38-Jährige sein Fahrzeug nach rechts und kam in einem Graben zum Stehen. Der Fahrer blieb unverletzt. Am Auto entstand ein Totalschaden in Höhe von 1.000 Euro. Die Schongauer Polizei sucht jetzt den Unfallverursacher.

anzeigen

Streibl fordert mehr Polizeistellen im Oberland

Dienstag, 14 Oktober 2014

Mehr Sicherheit und weniger Arbeitsbelastung durch zusätzliche Polizeistellen, das fordert Landtagsabgeordneter Florian Streibl. Grund für den Antrag ist die steigende Anzahl an Asylbewerber und die zusätzlich Belastung für die Region durch den G8-Gipfel, in gut acht Monaten. Streibl wünscht sich, dass bis Ende des Jahres die Polizeistellen aufgestockt werden. In Gemeinden wie Garmisch-Partenkirchen, wo es eine Erstaufnahmeeinrichtung gibt, fordert er 12 zusätzliche Arbeitsplätze.

anzeigen

Zahlreiche Einbrüche in Raum Peiting

Dienstag, 14 Oktober 2014

Derzeit häufen sich Einbrüche und Einbruchsversuche im nördlichen Oberland. Nach der Einbruchsserie in fünf Peitinger Kindergärten am Wochenende, ist in der Nacht auf Monat eine Glasscheibe eines Lottogeschäftes eingeschlagen worden. Ob es sich dabei um einen versuchten Einbruch oder Sachbeschädigung handelt, will die Polizei noch nicht sagen. In Prem-Steinwies wurde das Reiter-Vereinsheim aufgebrochen und nach Bargeld durchsucht. Der Unbekannte blieb erfolglos. Und auch bei dem Einbruch heute Morgen, in einen Kiosk in Wildsteig, erbeutete ein unbekannter Täter nichts. Obwohl es in Raum Peiting zu zahlreichen Einbrüchen kam, vermutet die Polizei kein Zusammenhang.

anzeigen

B2: Unfallursache weiter unklar

Dienstag, 14 Oktober 2014

Zwei Jugendliche, ein Todesopfer. Die Polizei geht aktuell davon aus, dass es noch mehrere Wochen dauern könnte bis der grausame Unfall von der B2 Höhe Barmsee restlos aufgeklärt ist. Im Moment wird ein detailliertes Unfallgutachten angefertigt. Ein Experte soll aufgrund der Spurenlage das Unfall – Szenario von gestern Morgen rekonstruieren. Hier wurde eine 16 Jährige auf der Bundesstraße angefahren und getötet. Die Schülerin war einem 19 Jahre alten Mann aus bisher unbekannten Gründen vor das Auto gelaufen. Möglicherweise hatte das Mädchen die Straße überqueren wollen und dabei dunkle Kleidung getragen.

anzeigen

Oldtimer leidet unter Überholmanöver

Dienstag, 14 Oktober 2014

25.000 Euro Sachschaden und ein ramponierter Oldtimer – das ist die Bilanz eines Autounfalles vom Wochenende. Wie die Polizei erst jetzt meldet, war ein 47 Jahre alter Mann am Steuer eines Daimler Benz SL 380 von Rott Richtung Diessen unterwegs. Hier missglückte ihm ein Überholmanöver und er setzte den wertvollen Wagen in die angrenzende Wiese. Verletzt wurde glücklicherweise niemand.

anzeigen

G7-Gipfl: Termin ist fix

Dienstag, 14 Oktober 2014

Heute wurde der Termin für den G7-Gipfel im kommenden Jahr, endgültig aus Berlin bestätigt. Am 7. und 8. Juni findet die Sicherheitstagung auf Schloss Elmau statt. Das hat die Bundesregierung am Vormittag bekannt gegeben. Somit fällt der Gipfel genau in den Zeitraum des geplanten Gaufestes in Mittenwald. Für dieses muss jetzt ein Ausweichtermin gefunden werden.

anzeigen

Auch Starnberg kämpft mit steigenden Flüchtlingszahlen

Dienstag, 14 Oktober 2014

Weiter wachsende Flüchtlingszahlen: ähnlich wie Weilheim – Schongau und Garmisch - Partenkirchen muss sich auch der Landkreis Starnberg mit einer immer größer werdenden Zahl an Asylsuchenden beschäftigen. Bis Jahresende werden neuesten Einschätzungen zufolge fast 500 Asylsuchende im Landkreis Starnberg leben. Im kommenden Jahr könnten noch einmal 300 Flüchtlinge dazu kommen. Wo sie alle untergebracht werden sollen, ist noch unklar. Aus diesem Grund sucht das Starnberger Landratsamt ab sofort nach großen Unterkünften für die Asylsuchenden. In Schongau hat das Landratsamt zuletzt einen leerstehenden Wohnblock gekauft, wo rund 50 Flüchtlinge einquartiert werden sollen.

anzeigen

Seite 3096 von 3192

Veranstaltungen im Oberland

Alle Veranstaltungen anzeigen
Werbung im Veranstaltugnskalender

banner moebel maurer

Programmübersicht

Verkehrsmeldungen

Bahn:

Keine Meldungen

Gute Fahrt