Radio Oberland Nachrichten

GAP: Prozess nach Skiunfall - Münchner bekommt Schmerzensgeld

Freitag, 16 April 2021

Ein Münchner war vor mehr als einem Jahr mit geöffneten Skischuhen auf dem Parkplatz der Zugspitzbahn in Garmisch-Partenkirchen ausgerutscht und hatte sich den Mittelfuß gebrochen. Daraufhin ist er vor Gericht gezogen – seiner Ansicht nach, habe die BZB als Betreiber des Parkplatzes die Verkehrssicherungspflicht verletzt. Seit rund einem Jahr läuft das Verfahren am Landgericht München. Jetzt haben sich die Parteien auf einen mittleren vierstelligen Geldbetrag geeinigt. Der Kläger wollte ursprünglich mehr als 9.000 Euro Schmerzensgeld haben. Diesen Betrag sah das Gericht bei einem Mittelfußbruch aber als zu hoch an.

anzeigen

Neue Corona-Schnellteststationen in Murnau, Weilheim und Herrsching

Freitag, 16 April 2021

Murnau bekommt eine weitere Corona-Schnellteststation zentral in der Marktgemeinde. Das Testzentrum wird ab morgen im Untermarkt in der Markt-Apotheke eingerichtet. In der neuen Teststation können sich alle Bürger auf Covid19 testen lassen. Das Angebot gilt künftig immer samstags zwischen 8:30 Uhr und 12:30 Uhr sowie mittwochs von 14 bis 18 Uhr. Und auch in Weilheim und Herrsching gibt es neue Corona-Schnellteststationen. In der Kreisstadt steht die neue Einrichtung seit heute im Stadtmuseum. Die Teststation ist geöffnet von Montag bis Freitag im Zeitraum von 9.00 bis 18.00 Uhr und samstags von 10.00 bis 15.00 Uhr. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. In Herrsching sind die Schnelltests bereits seit Anfang der Woche im Hotel Seehof am Dampfersteg möglich.

anzeigen

"Charmant miteinand": Tölz stellt neue Tourismus-Kampagne vor

Freitag, 16 April 2021

Unter den Auswirkungen der Corona-Krise leidet die gesamte Tourismusbranche in der Region. Der Landkreis Bad-Tölz – Wolfratshausen plant darum jetzt eine Tourismus-Kampagne mit dem Titel „Charmant miteinand im Tölzer Land“. Mit crossmedialen Inhalten soll die Bedeutung der Tourismuswirtschaft für die Region vermittelt werden. Mittels einer eigenen Webseite, über Soziale Medien sowie auf Plakaten soll gezeigt werden, was der Tourismus den Landkreis-Einwohnern bringt und welchen wirtschaftlichen Beitrag er für die Region leistet. Heute Nachmittag stellt das Landratsamt die neue Kampagne vor.

anzeigen

GAP: Richard-Strauss-Tage bekommen 100.000 Euro vom Freistaat

Freitag, 16 April 2021

Kultur- und Musikveranstaltungen hatten es im vergangenen Jahr wegen Corona auch im Oberland sehr schwer. Nun gibt es zumindest finanzielle Hilfe vom Freistaat. Rund 2 Millionen Euro für über 70 Musik-Veranstaltungen in Bayern. Von den Geldern profitieren im Oberland vor allem die Richard-Strauss-Tage in Garmisch-Partenkirchen. Rund 100.000 Euro bekommt die Veranstaltung. Über Finanzhilfen im kleineren Rahmen dürfen sich unter anderem aber auch die AMERRSEErenade in Schondorf freuen sowie das Klassik Sommerfestival in Ettal. 

anzeigen

Pupplinger Au: Mann wird sexuell belästigt - Unbekannter onaniert vor ihm

Freitag, 16 April 2021

Ein 24-jähriger Mann wurde am Parkplatz in der Pupplinger Au bei Wolfratshausen sexuell belästigt. Das hat die Polizei jetzt mitgeteilt. Der junge Mann wollte eine kurze Pause einlegen und parkte dort sein Auto. Plötzlich tauchte ein unbekannter Mann auf, zog seine Hose runter und begann vor dem 24-Jährigen zu onanieren. Danach flüchtet er. Die Polizei Wolfratshausen sucht jetzt nach Zeugen. Der Mann wird auf ungefähr 70 Jahre geschätzt, hatte eine kräftige Statur und trug einen Trainingsanzug.

anzeigen

Corona-Notbremse seit heute auch im Landkreis Landsberg

Freitag, 16 April 2021

Die Corona-Inzidenzen im Oberland steigen weiter an. Als letzter Landkreis in der Region hat auch Starnberg die Marke von 100 überschritten. Weil der Landkreis Landsberg an drei aufeinanderfolgenden Tagen über diesem Wert lag, greift ab heute die Corona-Notbremse. Ab sofort gilt damit eine nächtliche Ausgangssperre. Außerdem werden private Kontakte weiter eingeschränkt. Gestern trat die Notbremse bereits im Landkreis Bad-Tölz – Wolfratshausen in Kraft, Anfang der Woche auch in Weilheim-Schongau.

anzeigen

Caritas startet Aktion "Telefon-Engel"

Freitag, 16 April 2021

In dieser Pandemie ist eine der wichtigsten Regeln, die Reduzierung der sozialen Kontakte. Damit ältere Menschen, die zum Beispiel alleine wohnen nicht vereinsamen, startet die Caritas die Aktion „Telefon-Engel“. Das sind ehrenamtliche Helfer, die regelmäßig mit Senioren telefonieren, die Gesprächsbedarf haben. Freiwillige, die ebenfalls helfen und eine Telefonpatenschaft übernehmen möchten, können sich jetzt bei der Caritas melden. Telefon: 0881/909590-17 Link: anpacken-mit-herz.de

anzeigen

GAP: U60-jährige mit AstraZeneca-Erstimpfung sollen sich melden

Freitag, 16 April 2021

Ab heute stehen im Landkreis Garmisch-Partenkirchen die ersten planmäßigen Zweitimpfungen mit AstraZeneca an. Für Unter-60-jährige empfiehlt die Ständige Impfkommission seit Kurzem eine Zweitimpfung mit einem mRNA-Impfstoff. Deswegen bittet das Impfzentrum im Landkreis alle Personen, die unter 60 Jahre alt sind und ihre Erstimpfung mit AstraZeneca bekommen haben, sich zu melden. Dadurch soll dann ein neuer Termin bzw. ein mRNA-Impfstoff zugeteilt werden. Kontakt: impfzentrum@lra-gap.de oder 08821/751-900

anzeigen

Garmisch-Partenkirchen bewirbt sich um die Ski-WM 2027

Freitag, 16 April 2021

Garmisch-Partenkirchen bewirbt sich um die Alpine Ski-Weltmeisterschaft 2027. Das hat der Gemeinderat gestern Abend mehrheitlich beschlossen. Nachdem die Marktgemeinde bei der Vergabe der Wettkämpfe für 2025 leer ausging, wird jetzt also ein weiterer Versuch gestartet. Bis Ende des Monats müssen nun die Unterlagen beim Internationalen Skiverband FIS eingereicht werden. Wer den Zuschlag bekommt wird sich voraussichtlich 2022 zeigen. Einen ersten Mitbewerber gibt es mit dem schweizerischen Crans-Montana auch schon.

anzeigen

Seite 2 von 3099

Veranstaltungen im Oberland

Alle Veranstaltungen anzeigen
Werbung im Veranstaltugnskalender

banner moebel maurer

Programmübersicht

Verkehrsmeldungen

Bahn:

Keine Meldungen

Gute Fahrt