Roche Diagnostics GmbH

Roche Diagnostics GmbH

Biologielaborant (m/w/d)

Welche Aufgaben erwarten Dich?
-     Arbeiten mit Mikroorganismen und Zellkulturen
-     Anwendung biochemischer, immunologischer und molekularbiologischer Verfahren zur Entwicklung neuer Diagnostika
      und Therapeutika 
-     Herstellen von biotechnologischen Produkten zur Erkennung, Vorbeugung und Behandlung von Krankheiten 
-     Pflege und Umgang mit Versuchstieren nach dem Tierschutzgesetz
-     Untersuchungen am Tier für Wirksamkeitsprüfung von Arzneimitteln
-     Dokumentation und Auswertungen der Versuche mittels digitaler Systeme


Wie lange dauert die Ausbildung?
3 - 3,5 Jahre


Welche Voraussetzung musst Du erfüllen?
Mindestens mittlerer Bildungsabschluss

 

Wie sieht der Ausbildungsverlauf aus?

Du lernst zunächst während eines mehrwöchigen Praktikums im Ausbildungslabor den richtigen Umgang mit den wichtigsten Laborgeräten sowie deren Anwendung und Du führst bereits erste biologische Untersuchungen durch. Zusätzlich vermitteln wir labortechnische Methoden und theoretische Grundlagen. Wir machen Dich mit den Bestimmungen des Tierschutzgesetzes vertraut, die Du bereits jetzt in die Praxis umsetzt. Außerdem spielen Arbeitssicherheit, Umweltschutz und Nachhaltigkeit eine wichtige Rolle.

Anschließend vertiefst Du durch wechselnde Einsätze in verschiedenen Forschungs-, Entwicklungs- und Produktionslaboratorien Deine Kenntnisse und Fertigkeiten und lernst die entsprechenden Unternehmensbereiche kennen.

Werksunterricht in Chemie und Fachrechnen sowie Unterricht zu den jeweiligen Praktika vervollständigen die Ausbildung.

 

Auf die ganze Ausbildungszeit verteilt, nimmst Du an folgenden Praktika im Ausbildungslabor teil:

-     Mikrobiologie
-     Zellkultur 
-     Fermentation 
-     Pharmakologie 
-     Biochemie/Immunologie 
-     Molekularbiologie 
-     Hämatologie/Diagnostik 
-     Physikalische und analytische Methoden 
-     Instrumentelle Analytik/Chromatografie

 

Welche zusätzlichen Ausbildungselemente erwarten Dich? 
-     Labordatenverarbeitung 
-     Fachenglisch 
-     Kommunikations- und Präsentationstechniken 
-     Team- und persönlichkeitsentwickelnde Maßnahmen 
-     Umgang mit EDV-Systemen 
-     Qualitätsmanagement 
-     Projektarbeit

 

Welche Fortbildungsmöglichkeiten gibt es? 
-     Industriemeister:in Pharmazie oder Chemie 
-     Chemietechniker:in oder Biotechniker:in 
-     Labortechniker:in Fachrichtung Biotechnologie 
-     Bachelor Molekulare Biologie 
-     Vielfältige Studienmöglichkeiten (bei Abitur/Fachhochschulreife) 
-     Zahlreiche Möglichkeiten der innerbetrieblichen Fortbildung

 

 

 

Roche Diagnostics GmbH
Penzberg
Ansprechpartner:
S. Weinbuch
Telefon:
Email:
Veröffentlicht am
20.09.2022
Dauer der Beschäftigung
3 - 3,5 Jahre
Ausbildung

Über uns

Roche Penzberg ist eines der größten Biotechnologie-Zentren in Europa und aktiver Teil der Life-Science-Region Greater Munich. Unsere hochqualifizierten Mitarbeiter sind bestens vernetzt: global und lokal. Im Großraum München arbeiten wir eng mit dem Biotech-Cluster Martinsried, der Ludwig-Maximilians-Universität (LMU) und der Technischen Universität München (TUM) zusammen.

Mit rund 7.200 Mitarbeitenden aus über 50 Ländern sind wir der größte Arbeitgeber im bayerischen Oberland und einer der wichtigsten Wirtschaftsfaktoren der Region. Wir leben eine kollegiale Unternehmenskultur, die weltoffenes Denken und Handeln fördert und fordert.

Auf dem Gelände eines ehemaligen Kohlebergwerks gelegen ist Roche Penzberg ein Paradebeispiel für den Strukturwandel von Tradition zu Moderne. Wir investieren kontinuierlich in den Standort und erweitern stetig Labore, Produktionsanlagen, Ausbildungskapazitäten und die Infrastruktur.

Weitere Jobangebote

Penzberg
vor 8 Tagen
Ausbildung
Penzberg
vor 8 Tagen
Ausbildung