Treffen der Energiewende Oberland

Lesedauer < 1 Minute
17.05.2022

Die Energiewende Oberland ist eine der größten Bürgerstiftungen zum Thema Energiewende in Deutschland. Mitglieder sind die vier Landkreise Bad Tölz-Wolfratshausen, Garmisch-Partenkirchen, Miesbach, Weilheim-Schongau und zahlreiche Kommunen. Ziel ist es bis 2035 die Energieeffizienz zu steigern und die Region vollständig mit erneuerbaren Energien zu versorgen. Jetzt hat das dritte Netzwerktreffen stattgefunden. Unter anderem waren Vertreter der Gemeinden Polling, Pähl und Tutzing mit dabei. Im Vordergrund stand dabei die Wärmeversorgung kommunaler Liegenschaften.

Orte
Tutzing Pähl
Themen
Energiewende Oberland Landkreis GarmischPartenkirchen
Teilen
Weitere Artikel
Veranstaltungen im Oberland