Seeprozession auf Staffelsee wegen Gewitter gekürzt

Lesedauer < 1 Minute
17.06.2022

Tausende Menschen haben gestern wieder den Feiertag Fronleichnam begangen. So fand – nach zwei Jahren coronabedingter Pause – die Seeprozession auf dem Staffelsee statt. Komplett reibungslos verlief der Festzug aber trotzdem nicht. Wegen eines aufziehenden Gewitters musste das Programm leicht verkürzt werden und die Boote vorzeitig zurück ans Ufer. Gefeiert wird Fronleichnam bereits seit dem 13. Jahrhundert. Die erste Prozession im heutigen Bayern dürfte es 1286 in Benediktbeuern gegeben haben.

Orte
Seehausen a. Staffelsee
Themen
Seehausen Staffelsee Benediktbeuern
Teilen
Weitere Artikel
Veranstaltungen im Oberland