Neuried: Schwerer Rollerunfall auf der A95

Lesedauer < 1 Minute
26.06.2022

Bei einem Unfall auf der A95 ist in der vergangenen Nacht ein Rollerfahrer schwer verletzt worden. Ein Autofahrer übersah den 79-Jährigen auf Höhe Neuried. Durch den Zusammenstoß wurde der Münchner von seinem Roller geschleudert und kam auf der Fahrbahn zum Liegen. Er wurde anschließend in ein Krankenhaus gebracht. Der Aufprall war so heftig, dass sich der Roller in der Motorhaube des PKW verkeilte. Der Autofahrer blieb unverletzt.

Themen
Unfall A95
Teilen
Weitere Artikel
Veranstaltungen im Oberland