A95: Autofahrer kollidiert mit Warnbaken - Unfall hat weitreichende Folgen

Lesedauer < 1 Minute
14.12.2020

Ein 84-jähriger Mann hat am Wochenende auf der A95 im Baustellenbereich bei Seeshaupt einen Unfall verursacht – mit schwerwiegenden Folgen. Mehrere Autofahrer fuhren danach in die Unfallstelle. Der Unfallverursacher aus München kollidierte laut Polizei mit mehreren Warnbaken und kam schlussendlich an der rechten Leitplanke zum Stehen. Dabei wurden zahlreiche Trümmer auf die Fahrbahn geschleudert. Sieben nachfolgende Autofahrer konnten nicht mehr rechtzeitig ausweichen und fuhren in das Trümmerfeld. Die Autos wurden dabei teils stark beschädigt. Verletzt wurde niemand. Die A95 musste für die Aufräumarbeiten zwei Stunden komplett gesperrt werden.

Themen
A95 Seeshaupt
Teilen
Weitere Artikel
Veranstaltungen im Oberland