A95: Schwerer Unfall wegen Platzregen bei Seeshaupt

Lesedauer < 1 Minute
09.06.2021

Auf der A95 ist es am Nachmittag zu einem schweren Verkehrsunfall gekommen. Ein 66-Jähriger aus München fuhr Richtung Garmisch-Partenkirchen. Kurz vor der Ausfahrt Seeshaupt setzte Platzregen ein, das Auto des Münchners geriet ins Schleudern und prallte gegen die Leitplanke. Dadurch überschlug sich das Fahrzeug mehrfach und kam erst nach circa 50 Metern zum Stehen. Der Fahrer wurde mit schweren Verletzungen in ein Krankenhaus gebracht. Ein Hubschrauber konnte wegen des Gewitters nicht ausrücken. Es entstand ein geschätzter Schaden von rund 15.000 Euro, die Autobahn war für 30 Minuten vollgesperrt.

Themen
Seeshaupt Unfall Sachschaden Krankenhaus A95 GarmischPartenkirchen
Teilen
Weitere Artikel
Veranstaltungen im Oberland