Andrea Filser bekommt neue Chance + Auch Super-G wurde verschoben

Lesedauer < 1 Minute
28.12.2020

Eigentlich ist Andrea Filser vom SV Wildsteig nicht in den zweiten Durchgang beim Riesenslalom in Österreich gekommen. Jetzt bekommt sie dazu aber nochmal eine Chance. Weil die Wetterbedingungen vor Ort so schlecht waren, war kein zweiter Durchgang möglich. Das komplette Rennen wurde annuliert. Wann es nachgeholt wird, ist noch nicht klar. Und auch der Super-G der Herren, bei dem auch der Schongauer Simon Jocher dabei ist, wurde auf morgen verschoben worden.

Themen
Schongau Wildsteig Weltcup Ski Alpin
Teilen
Weitere Artikel
Veranstaltungen im Oberland