B2/A95: Schnee und Glätte sorgen für Unfälle und Verletzte

Lesedauer < 1 Minute
06.12.2021

Schnee und Glätte haben heute früh im Oberland zu zahlreichen Unfällen geführt. Zwei Verletzte, 25.000 Euro Schaden und eine dreistündige Sperrung. Das ist die Bilanz nach einem schweren Unfall auf der B2 bei Ohlstadt. Wie die Polizei mitteilte, rutschte ein 41-jähriger Autofahrer auf eisiger Fahrbahn in den Gegenverkehr. Dort kollidierte er frontal mit einem 28-Jährigen aus Uffing. Beide Fahrer wurden verletzt und in die Unfallklinik Murnau gebracht. Wegen der Aufräumarbeiten kam es zu längeren Staus. Der Verkehr wurde über die neue Anschlussstelle auf die Autobahn umgeleitet. Gekracht hat es auch auf der A95. Zwischen Sindelsdorf und Murnau/Kochel kollidierten zwei Fahrzeuge. Dort war ein Rettungshubschrauber im Einsatz. Einzelheiten sind noch nicht bekannt.

Themen
Sindelsdorf A95 Ohlstadt B2
Teilen
Weitere Artikel
Veranstaltungen im Oberland