B2: Halbseitige Sperrung am Mittwoch zwischen Oberau und Eschenlohe

Lesedauer < 1 Minute
26.10.2021

Für alle Autofahrerinnen und Autofahrer schon mal ein Termin zum Vormerken. Morgen am Mittwoch ist die B2 zwischen Eschenlohe und Oberau halbseitig gesperrt. Der Grund: Im Bereich des sogenannten „Hängenden Stein“ muss die Felsvernetzung kontrolliert werden, teilte das Staatliche Bauamt Weilheim mit. Dazu wird die Bundesstraße morgen ab 8:30 Uhr den ganzen Tag nur einspurig befahrbar sein. Kurzfristig könne die B2 auch komplett gesperrt werden, so die Behörde.

Themen
B2 Oberau Eschenlohe
Teilen
Weitere Artikel
Veranstaltungen im Oberland