Bad Tölz-Wolfratshausen: Impfwillige sollen sich registrieren

Lesedauer < 1 Minute
28.06.2021

Gute Nachrichten an alle Impfwilligen aus dem Landkreis Bad Tölz-Wolfratshausen. „In dieser Woche ist genügend Impfstoff da“ – so lautet die frohe Kunde aus den Impfzentren. Trotzdem sei es nicht leicht, diesen auch loszuwerden, so Maximilian Pfandl, Leiter der Zentren. Deswegen ruft er die Landkreisbürger dazu auf, sich für eine Impfung gegen Corona zu registrieren. Für heute waren 300 Termine freigegeben, aber nur 79 wurden von Registrierten bestätigt. „Bis Mittwoch sieht die Situation mit Stand Montagmittag nicht viel besser aus, noch lässt sich das aber ändern“, so Pfandl weiter.

Themen
Bad TölzWolfratshausen Impfen Corona
Teilen
Weitere Artikel
Veranstaltungen im Oberland