Corona-Lage im Oberland bleibt weiter angespannt

Lesedauer < 1 Minute
30.11.2021

311 neue Coronafälle im Landkreis Garmisch-Partenkirchen, 238 neue Fälle im Landkreis Weilheim-Schongau, sowie drei neue Todesfälle im Zusammenhang mit Corona. Das ist die Bilanz der letzten Tage. Und auch im Landkreis Bad Tölz-Wolfratshausen hat es einen neuen Todesfall. Die Inzidenzwerte sind von gestern auf heute in allen Oberland Landkreisen ähnlich geblieben, allerdings gibt es nach wie vor etliche unbearbeitete Fälle, weshalb die Zahlen von der tatsächlichen Inzidenz abweichen könnten.

Inzidenzwerte (Quelle: RKI, Stand 09:30 Uhr) 

GAP: 653,6

WM: 963

STA: 431,2

TÖL: 627,9

LL: 587,5

Themen
GarmischPartenkirchen Oberland Starnberg WeilheimSchongau Bad TölzWolfratshausen
Teilen
Weitere Artikel
Veranstaltungen im Oberland