Corona: Weilheim-Schongau bleibt Hotspot

Lesedauer < 1 Minute
06.12.2021

Der Landkreis Weilheim-Schongau bleibt weiterhin im Corona-Lockdown. Die Inzidenz liegt laut RKI auch heute früh über 1.000. Der Landkreis bleibt damit Hotspot. Kultur- oder Sporteinrichtungen bleiben geschlossen und Hotels dürfen keine Urlaubsgäste aufnehmen. Der Lockdown ist seit Freitag in Kraft. Lockerungen gelten erst wieder, wenn die Inzidenz fünf Tage in Folge den Grenzwert von 1.000 unterschritten hat. Den zweithöchsten Inzidenzwert der Oberland-Landkreise hat Garmisch-Partenkirchen mit 744,2. Den niedrigsten Starnberg mit 406,3.

Themen
GarmischPartenkirchen Starnberg WeilheimSchongau
Teilen
Weitere Artikel
Veranstaltungen im Oberland