Die Corona-Lage im Oberland am heutigen Montag

Lesedauer < 1 Minute
29.11.2021

Über das Wochenende hat sich die Coronalage im Oberland unterschiedlich entwickelt. In drei Landkreisen, darunter Starnberg und Bad Tölz-Wolfratshausen, sind die Inzidenzwerte im Vergleich zum Freitag heute laut RKI gesunken. Hingegen in den beiden Kreisen Weilheim-Schongau und Garmisch-Partenkirchen gab es einen Anstieg. Der Landkreis mit der höchsten Inzidenz bleibt am heutigen Montag Weilheim-Schongau mit einem Wert von über 960. Der mit der Niedrigsten ist weiterhin Starnberg mit einer Inzidenz knapp über 460.

Themen
Oberland Starnberg GarmischPartenkirchen WeilheimSchongau Bad TölzWolfratshausen Corona
Teilen
Weitere Artikel
Veranstaltungen im Oberland