GAP/Schongau: Dopfer und Fischer werden ausgezeichnet

Lesedauer < 1 Minute
31.08.2021

Sie haben sich jahrelang für den Skisport im Landkreis Garmisch-Partenkirchen eingesetzt. Für ihr Wirken und ihren Einsatz sind Peter Fischer aus Garmisch-Partenkirchen und Fritz Dopfer aus Schongau jetzt ausgezeichnet worden. Landrat Anton Speer überreichte ihnen die Urkunde mit Landkreisplakette in Gold. Dopfer, der Vater des ehemaligen Skirennläufers, war unter anderem 17 Jahre lang Vorsitzender des Ski-Gau-Werdenfels. Fischer leitete 24 Jahre lang den SC Garmisch. Außerdem übernahm er in dieser Zeit auch den Chefposten des Ski-Weltcup-Organisationskomitees der Kandahar-Rennen. Zu Fischers Verdiensten gehört zudem, so Landrat Speer, dass er die Ski-WM 2011 nach Garmisch-Partenkirchen holte.

Themen
Schongau GarmischPartenkirchen Auszeichnung SC Garmisch Kandahar
Teilen
Weitere Artikel
Veranstaltungen im Oberland