Gleisarbeiten auf Strecke Augsburg-Weilheim-Schongau

Lesedauer < 1 Minute
04.01.2021

Bahn-Pendler müssen sich ab Mitte Januar im Netz der Ammersee-Altmühltal auf Fahrplanänderungen einstellen. Vom 11. bis 14. Januar führt die Bahn Gleisarbeiten auf der Strecke Augsburg-Weilheim-Schongau durch. Zwischen Utting und Weilheim fahren dann nachts jeweils keine Züge. Fahrgäste müssen auf Busse umsteigen, dadurch kann es zu Fahrplanabweichungen kommen, teilte die Bayerische Regiobahn mit.

Themen
Augsburg Weilheim Schongau Utting Ammersee
Teilen
Weitere Artikel
Veranstaltungen im Oberland