Grainau/GAP: Revisionarbeiten an allen Bergbahnen der BZB

Lesedauer < 1 Minute
05.11.2021

Ab Montag, stellt die Bayerische Zugspitzbahn bis voraussichtlich 18. November den Betrieb aller ihrer Bergbahnen ein. So heißt es in einer Meldung der BZB. Hintergrund sind Revisionsarbeiten. Für das Wochenende lässt eine 7-Tages Inzidenz von über 370 zusammen mit einer Intensivbettenauslastung von über 90 Prozent in Garmisch-Partenkirchen, schärfere Regelungen in Kraft treten. Für Samstag und Sonntag ist eine Beförderung in den Bahnen der BZB somit nur noch mit 2-G Nachweis und FFP2 Maske möglich.

Themen
GarmischPartenkirchen Grainau
Teilen
Weitere Artikel
Veranstaltungen im Oberland