Kein barrierefreier Ausbau der Bushaltestellen in Starnberg

Lesedauer < 1 Minute
20.01.2022

Doch kein barrierefreier Ausbau der Bushaltestellen in Starnberg. Zumindest nicht in diesem Jahr. Eigentlich war geplant, die Nutzung des öffentlichen Nahverkehrs bis zum 1. Januar 2022 vollständig Barrierefrei zu gestalten. Jedoch wurde im Nahverkehrsplan keine Haltestelle festgelegt, die bis zu diesem Datum ausgebaut sein MUSS. Außerdem sei aufgrund der Auslastung im Straßenbau keine Umsetzung mehr in diesem Jahr geplant. Das soll nun auf 2023 verschoben werden. Im heutigen Umweltausschuss der Stadt soll ein entsprechender Beschlussvorlag behandelt werden.

Themen
Starnberg Oberland
Teilen
Weitere Artikel
Veranstaltungen im Oberland