Keine weiteren Corona-Fälle in Wolfratshauser Unterkunft

Lesedauer < 1 Minute
22.06.2021

In einem Asylbewerberheim in Wolfratshausen ist vergangene Woche bei einem Bewohner das Coronavirus nachgewiesen worden. Andere Personen wurden aber nicht angesteckt, teilte das Landratsamt mit. Eine Reihentestung bei 20 Bewohnern fiel negativ aus. Heute will das Gesundheitsamt einen zweiten Test durchführen. Wo sich die Person angesteckt hatte, konnte nicht ermittelt werden, so die Behörde. Es besteht der Verdacht, dass es sich um die Delta-Variante des Virus handelt. Die sogenannte indische Variante gilt als wesentlich ansteckender als andere Mutanten des Coronavirus.

Themen
Wolfratshausen Corona Asylbewerber Gesundheitsamt
Teilen
Weitere Artikel
Veranstaltungen im Oberland