Kreis Landsberg: Wilde Verfolgungsjagd über A95 und B17

Lesedauer < 1 Minute
28.05.2021

Eine wilde Verfolgungsjagd hat sich gestern ein 43-jähriger Autofahrer mit der Polizei im Landkreis Landsberg geliefert. Dem ganzen ging eine Kontrolle in Igling voraus. Der Autofahrer flüchtete und raste anschließend über die A96 und die B17 bis kurz vor Augsburg. Dort konnte der 43-Jährige überwältigt und festgenommen werden. Auf seiner Flucht rammte er unter anderem zwei Polizeiwagen und verletzte drei Beamte. Er selbst musste ebenfalls leicht verletzt behandelt werden. Im Einsatz waren mehrere Streifenwagen und ein Polizeihubschrauber. Insgesamt entstand ein Schaden von rund 35.000 Euro.

Themen
Landsberg am Lech B17 A96
Teilen
Weitere Artikel
Veranstaltungen im Oberland