Ligapokal im Oberland fällt für Amateurfußballer flach

Lesedauer < 1 Minute
08.04.2021

Keine guten Nachrichten für die Amateurfußballer aus dem Oberland. Der Bayerische Fußball Verband hat den Ligapokal-Wettbewerb offiziell abgesagt. Grund sind die um weitere zwei Wochen verschobenen Öffnungsschritte, die auch Teamsport wieder ermöglicht hätten. Um möglichst viele oder sogar alle ausstehenden Spiele der Punkt-Runden zu Ende zu bringen, müsste ab spätestens 3. Mai ein uneingeschränkter Trainingsbetrieb möglich sein. Ansonsten müsse über einen Abbruch der Verbandsspielrunden nachgedacht werden, so der BFV in einer Mitteilung.

Themen
Oberland BFV Fußball
Teilen
Weitere Artikel
Veranstaltungen im Oberland