Maising: Illegale Fahrstunden auf Parkplatz

Lesedauer < 1 Minute
21.12.2020

Ein 18-jähriger Starnberger hat gestern Abend seinen 16-jährigen Kumpel aus Tutzing mit seinem Auto fahren lassen. Die beiden Jugendlichen waren auf dem Parkplatz der Bundeswehr bei Maising unterwegs. Weil der aber trotzdem öffentlich zugänglich ist, hielt die Polizei sie an. Der Starnberger wollte dem 16-jährigen auf dem Weg zum begleiteten Fahren mit 17, sein Auto für Fahrübungen zur Verfügung stellen. Beide müssen sich jetzt strafrechtlich verantworten. Der 16-jährige wird nun noch länger auf die Fahrerlaubnis warten müssen. Weil der Verstoß während der Probezeit begangen wurde, wartet auf den 18-jährigen Starnberger nun eine Nachschulung.

Themen
Starnberg Tutzing Maising
Teilen
Weitere Artikel
Veranstaltungen im Oberland