Einbrecher gefasst - wohl kein Zusammenhang mit Oberland-Einbrüchen

Lesedauer < 1 Minute
28.01.2022

Gestern hat die Polizei einen 43-jährigen Norweger festgenommen, der im Verdacht steht, in mehrere Bankfilialen eingebrochen zu sein. Zuletzt gab es auch im Oberland, genauer gesagt in Prem, Hohenfurch und Eurasburg solche Einbrüche. Dass der Norweger daran beteiligt war, ist aber wohl gerade nicht Teil der Ermittlungen der Staatsanwaltschaft. Das hat das Polizeipräsidium Oberbayern Süd auf Radio Oberland Nachfrage erklärt. Trotzdem werden die Ermittler mögliche Zusammenhänge auch weiterhin genau prüfen. Der Verhaftete steht aber im Verdacht an einem Bankeinbruch in Stötten am Auerberg, bei Lechbruck, beteiligt gewesen zu sein.

Themen
Eurasburg Prem Hohenfurch Oberland
Teilen
Weitere Artikel
Veranstaltungen im Oberland