Oberland-Corona-Update 27.12.2021: Inzidenzen teilweise weiter gesunken

Lesedauer < 1 Minute
27.12.2021

Die Corona-Zahlen in den Oberland-Landkreisen sind teilweise wieder deutlich gesunken. Die niedrigste Inzidenz im Oberland weist aktuell der Landkreis Landsberg auf. Hier liegt der Wert bei 148,7. Dicht gefolgt vom Landkreis Garmisch-Partenkirchen mit 156,3. Die höchste Inzidenz in der Region hat aktuell der Kreis Weilheim-Schongau mit 218,9. Weil über das Weihnachtswochenende aber weniger getestet und gemeldet wird, warnt das RKI, dass die Daten nur ein unvollständiges Bild der Corona-Lage ergeben könnten.

WM-SOG: 218,9
GAP: 156,3
STA: 197,6
TÖL-WOR: 214,5
LL: 148,7

Themen
Oberland GarmischPartenkirchen Starnberg WeilheimSchongau Bad TölzWolfratshausen Landsberg am Lech
Teilen
Weitere Artikel
Veranstaltungen im Oberland