Oberland: Winterliche Straßenverhältnisse sorgen kaum für Behinderungen

Lesedauer < 1 Minute
21.01.2022

Der Winter ist zurück im Oberland und damit glatte Straßen. Der Schnee habe in der Nacht aber kaum zu Behinderungen geführt, sagte die Polizei heute früh gegenüber Radio Oberland. Es sei zu keinen nennenswerten Unfällen gekommen, hieß es. Im Kreis Landsberg sind vereinzelt Autofahrer ins Rutschen geraten und dadurch von der Fahrbahn abgekommen. Dabei blieb es aber bei Blechschäden. Tagsüber ziehen sich die Schneeschauer heute Richtung Osten zurück.

Themen
Polizei Oberland Landsberg am Lech
Teilen
Weitere Artikel
Veranstaltungen im Oberland