Penzberger Futsaler kommen ohne Punkte aus Hamburg zurück

Lesedauer < 1 Minute
09.01.2022

Die Futsaler des FC Penzberg haben ihr Spiel im hohen Norden verloren. In Hamburg gab es gegen die Wakka Eagles eine 4:7-Niederlage. Für die Penzberger trafen Goalgetter Samir Azizi, sowie Felican Verep, Maxi Kalus und Alen Patak. In der Tabelle haben die Hamburger mit dem 1.FC gleichgezogen. Beide liegen jetzt bei sieben Punkte. Der Vorsprung auf den Abstiegsplatz beträgt lediglich zwei Zähler. Auf dem rangiert aktuell die Mannschaft aus Mainz, die gastiert am kommenden Wochenende im Oberland.

Themen
1FC Penzberg Futsal Bundesliga
Teilen
Weitere Artikel
Veranstaltungen im Oberland