Polizei kündigt Kontrollen an Kesselberg an

Lesedauer < 1 Minute
03.09.2021

Nach einer Häufung von Beschwerden und Unfällen am Kesselberg zwischen Kochel- und Walchensee hat die Polizei verstärkte Kontrollen angekündigt. Erst am gestrigen Abend kam es dort zu mehreren kleineren Unfällen. Ein 39-jähriger aus Bad Heilbrunn stürzte alleinbeteiligt in einer Kurve und musste in die Unfallklinik Murnau eingeliefert werden. In nächster Zeit wird es deswegen, auch in den Abendstunden, vermehrt Kontrollen durch uniformierte und zivile Polizisten geben.

Themen
Kesselberg Kochelsee Walchensee Unfall Kontrolle Polizei
Teilen
Weitere Artikel
Veranstaltungen im Oberland