Schwerer Unfall auf der A95

Lesedauer < 1 Minute
15.11.2020

Auf der A95 hat sich heute Mittag ein schwerer Unfall zwischen den Anschlussstellen Murnau und Eschenlohe ereignet. Bei einem Überholvorgang kollidierten drei Fahrzeuge und krachten mehrmals in die Leitplanken. Unmittelbar vor der Unfallstelle gab es im Anschluss noch einen Auffahrunfall. Die Einsatzkräfte eilten mit einem Großaufgebot zur Unfallstelle. Für die Unfallaufnahme musste die Autobahn im Ausflugsverkehr Richtung Süden zeitweise komplett gesperrt werden. Die Bergung und Reinigung dauerte bis in den frühen Nachmittag. Insgesamt mussten neun beteiligte Personen aus München und Dachau verletzt ins Krankenhaus gebracht werden.

Themen
A95 Eschenlohe Murnau
Teilen
Weitere Artikel
Veranstaltungen im Oberland