Ski Weltcup: Aus für Filser im 2. Lauf - Sammelt Jocher weitere Weltcuppunkte?

Lesedauer < 1 Minute
30.12.2020

Erst Top, dann leider Flop. Skirennfahrerin Andrea Filser vom SV Wildsteig lag beim Nachtslalom gestern Abend am Semmering nach dem ersten Lauf auf einem vielversprechenden 15. Rang – im Finaldurchgang schied die 27-Jährige dann aber aus.
Für Simon Jocher vom SC Garmisch geht es heute mit der Abfahrt in Bormio weiter. Der Start ist für 11:30 Uhr geplant. Gestern landete der Schongauer beim Super-G überraschend zum ersten Mal in den Punkterängen. Mit der hohen Startnummer 41 fuhr der 24-Jährige auf den 15. Rang.

Themen
SC Garmisch Schongau Wildsteig
Teilen
Weitere Artikel
Veranstaltungen im Oberland