Spatenstich für Auerbergtunnel am 19. August

Lesedauer < 1 Minute
20.07.2021

Am 19. August soll der Spatenstich für den rund 170 Millionen Euro teuren Auerbergtunnel, der am Ende der A95 bei Eschenlohe entstehen soll, erfolgen. Vor Ort wird neben dem Bundestagsabgeordneten Alexander Dobrindt auch Bundesverkehrsminister Andreas Scheuer sein, das schreibt der Merkur. Derweil wächst allerdings auch Kritik am geplanten Tunnel zwischen Eschenlohe und Oberau. Der Bezirksrat des Bund Naturschutzes Oberbayern hatte sich Anfang des Monats dafür ausgesprochen, das Millionen-Projekt aufzuschieben. Durch den Ausbau der B2 würde der Tourismus weiter zunehmen und die Natur belasten, hieß es in einem Schreiben.

Themen
GarmischPartenkirchen Eschenlohe A95 B2
Teilen
Weitere Artikel
Veranstaltungen im Oberland