STA/TÖL: MVV-Beschwerde über Zustand der S-Bahn

Lesedauer < 1 Minute
20.01.2022

Wer mit der S6 von Tutzing oder der S8 von Herrsching aus nach München fährt, muss oft starke Nerven haben. Häufig kommt es zu Verspätungen und Ausfällen. Die Gesellschafter des Münchner Verkehrs- und Tarifverbundes MVV und die Verbundlandkreise, zu denen auch Starnberg und der Tölzer Kreis gehören, haben sich bei der Deutschen Bahn über die Zustände der Münchner S-Bahn beschwert. Die Fahrgäste sind die zahlreichen Ausfälle und Verspätungen leid und wenden sich von der S-Bahn ab, heißt es in den Brandbrief. Der MVV möchte deshalb ein Gespräch mit den Bahnverantwortlichen.

Themen
Starnberg Bad TölzWolfratshausen SBahn München
Teilen
Weitere Artikel
Veranstaltungen im Oberland