Starnberger See: Elektroschiff "Berg" wird ausgezeichnet

Lesedauer < 1 Minute
16.09.2021

Seit diesem Jahr ist auf dem Starnberger See ein Rekordschiff unterwegs – nämlich die „Berg“, das deutschlandweit erste Seenschiff dieser Größe das zu 100 Prozent elektrisch und mit Ökostrom betrieben wird. Jetzt wird das Boot sogar noch ausgezeichnet. Heute Nachmittag bekommt es den „Innovationspreis Binnenschifffahrt 2021“ verliehen. Die Bayerische Seenschifffahrt wurde demnach für ihre Rolle als Vorreiter und Schrittmacher für Elektroantriebe in der Fahrgastschifffahrt ausgewählt. Verliehen wird die Auszeichnung heute Nachmittag in der Schiffswerft Starnberg.

Themen
Starnberg Starnberger See
Teilen
Weitere Artikel
Veranstaltungen im Oberland