Unfall bei Kochel - Fahrer verstirbt im Klinikum

Lesedauer < 1 Minute
08.01.2022

Zwischen Kochel und Schlehdorf ist es gestern Vormittag zu einem tragischen Unfall gekommen. Laut Polizei war ein Autofahrer aus Benediktbeuern wegen eines medizinischen Problems von der Straße abgekommen und in eine Böschung gefahren. Der 71-Jährige musste reanimiert werden und starb kurz darauf in der Notaufahme, schreibt der Merkur. Die Staatsstraße war kurzzeitig komplett gesperrt. Insgesamt entstand ein Schaden von rund 8000 Euro.

Themen
Kochel Schlehdorf Benediktbeuern
Teilen
Weitere Artikel
Veranstaltungen im Oberland