Save the bees with HiveBoxx.  | © Unsplash / HiveBoxx

Sparkassen-Nachhaltigkeitspreis würdigt zehn Gewinnerprojekte mit insgesamt 26.000 Euro

Engagierte Institutionen und Vereine aus Garmisch-Partenkirchen und Weilheim-Schongau erhalten Anerkennung für ökologische und soziale Projekte

Lesedauer 2 Minuten
Quelle: ro / Caro Neumeyer
12.06.2023

Die Sparkasse Oberland hat in diesem Jahr erstmals den Sparkassen-Nachhaltigkeitspreis ins Leben gerufen und wird bei der Siegerehrung am 15.06.2023 zehn Spendenempfängern insgesamt 26.000 Euro an Preisgeldern überreichen. Vom 1. März bis zum 9. April 2023 hatten gemeinnützige Institutionen und Vereine aus den Landkreisen Garmisch-Partenkirchen und Weilheim-Schongau die Möglichkeit, ökologische oder soziale Projekte bei der Sparkasse Oberland einzureichen. Die hohe Beteiligung mit insgesamt 86 Projektanträgen zeugte von dem großen Interesse an nachhaltigen Initiativen in der Region.

Vorstandsvorsitzender Thomas Orbig zeigte sich beeindruckt von der Resonanz: "Wir sind überwältigt von dem großen Zuspruch, den der Sparkassen-Nachhaltigkeitspreis erfahren hat. Die zahlreichen eingereichten Projekte sind ein Beweis dafür, dass sich viele Menschen in unserer Region aktiv für Nachhaltigkeit engagieren möchten." Rund die Hälfte der eingereichten Projekte erfüllte die Teilnahmebedingungen und war somit förderfähig.

Am 21. April 2023 kam eine sechsköpfige Jury zusammen, um die Projektanträge zu sichten und die zehn Gewinner des Wettbewerbs zu bestimmen. Die Jury setzte sich aus prominenten Persönlichkeiten der Region zusammen, darunter Landrätin Andrea Jochner-Weiß, Landrat Anton Speer, Stefan Drexlmeir, Leiter der Geschäftsstelle der Energiewende Oberland, Romina Reinhard von Radio Oberland, Thomas Orbig, Vorstandsvorsitzender der Sparkasse Oberland, sowie Jenny Christiani, Nachhaltigkeitsmanagerin der Sparkasse Oberland. Gemeinsam bewerteten sie die eingereichten Projekte anhand ihrer Nachhaltigkeitsaspekte und Wirkung auf die Region.

Die Preisgelder werdem in folgender Staffelung vergeben:

1. Preis: 5.000 Euro 

2. Preis: 4.000 Euro 

3. Preis: 3.000 Euro

4. bis 10. Preis: jeweils 2.000 Euro

 

Die zehn Gewinner des Sparkassen-Nachhaltigkeitspreises können sich über eine finanzielle Unterstützung für ihre Projekte freuen, die einen positiven Beitrag zur Nachhaltigkeit in der Region leisten. Mit den Preisgeldern können sie ihre Vorhaben weiter vorantreiben und ihre Visionen einer nachhaltigen Zukunft verwirklichen.

Der Sparkassen-Nachhaltigkeitspreis der Sparkasse Oberland trägt dazu bei, das Bewusstsein für nachhaltiges Handeln in der Region zu stärken und innovative Projekte zu fördern. Die diesjährige Siegerehrung markiert den Beginn einer langfristigen Unterstützung von nachhaltigen Initiativen und Projekten, die einen wertvollen Beitrag zur regionalen Entwicklung leisten.

Teilen

WEITERE ARTIKEL

09.05.2023
Immunstress in der Pollenzeit
Wie man eine normale Funktion des körpereigenen Abwehrsystems unterstützen kann
26.05.2023
Die gastfreundlichsten Urlaubshöfe Bayerns
Verleihung des Goldenen Gockels im Oberland
20.11.2023
Bahnstreik-Chaos: Was tun bei Verspätungen und Ausfällen?
Ihre Rechte als Bahnreisender und wie Sie trotzdem ans Ziel kommen
16.05.2023
Gerald Hillringhaus - Vom Profisport zur Torwartlegende
Vom FC Bayern bis zum SV Bad Heilbrunn: Eine beeindruckende Karriere und das ewige Feuer für den Fußball
28.03.2024
Umfrage: Knapp ein Drittel hat wegen Zeitumstellung Beschwerden
Die einen freut's, die anderen nicht: In der Nacht zu Sonntag werden die Uhren um eine Stunde vorgestellt. In einer Umfrage berichten viele Menschen von körperlichen oder psychischen Beschwerden.
24.05.2023
Motocross: Die Erfolgsstory von Max Nagl aus Weilheim
Vom Nachwuchstalent zur internationalen Erfolgsgeschichte auf zwei Rädern