© pixabay
Bild © pixabay

Pflanzen für Garten oder Balkon

Wie jeder und jede zuhause pflanzen kann

Lesedauer 2 Minuten
Quelle: RO/Marina Meirich
04.11.2022

Hochbeet für Garten, Terrasse und Balkon

Blumen- oder Gemüsehochbeete sind seit Jahren ein Hingucker mit vielen Vorteilen – und sie lassen sich mit wenig Aufwand selbst bauen. Ein Hochbeet zeichnet vor allem aus, dass es abgesetzt vom Untergrund in einer erhöhten Position steht. Das klassische Hochbeet besteht aus einem rechteckigen Holzrahmen mit einer durchschnittlichen Höhe von 80 Zentimetern, der nach oben und unten offen ist. Es gibt aber auch vertikale Hochbeete oder Stufenbeete. Egal in welcher Form Sie ihr Hochbeet gestalten wollen: es sollte vor allem morgens und abends genügend Sonne abbekommen. So wachsen die Pflanzen am besten.

Die richtigen Pflanzen für den Balkon

Die passenden Balkonpflanzen richten sich vor allem nach den natürlichen Lichtverhältnissen. Der Balkon bietet entweder viel Licht und Sonne en oder wenig Licht und dafür überwiegend Schatten. Für die Wahl der richtigen Pflanzen ist deshalb nicht die Himmelsrichtung, sondern die Intensität der Sonneneinstrahlung wichtig. Für einen schattigen Balkon eignen sich unter anderem Buchsbäume, Glockenblumen und Fuchsien. Auf einem sonnigen Balkon greifen Sie am besten unter anderem zu Geranien, Olivenbäumchen und Margeriten.

Viele Pflanzen und trotzdem Platz gespart

Egal ob auf dem Balkon oder der Terrasse, wer gerne viele Pflanzen um sich haben möchte, kann trotzdem Platz sparen. Zum Beispiel mit Balkonkästen. Die können Sie aber nicht nur am Geländer, sondern auch an der Wand oder Decke in Form einer Wand- oder Hängeampel befestigen. Praktisch sind auch Schalen,- Topf- und Kübelpflanzen sowie Pflanzregale. Kletterpflanzen sind natürlich auch immer eine Option.

In Blumenkästen können Blumen und Gemüse auch auf dem Balkon wachsen
In Blumenkästen können Blumen und Gemüse auch auf dem Balkon wachsen
Bild © pixabay
Hochbeete sind platzsparend und für viele Pflanzen geeignet
Hochbeete sind platzsparend und für viele Pflanzen geeignet
Bild © pixabay
Teilen

WEITERE ARTIKEL

04.11.2022
Mit wenig gut auskommen
So können junge Haushalte im Alltag effektiv sparen
04.11.2022
Wintergrillen auf die bequeme Art
Robuste Grilltische aus Edelstahl erweitern die Zubereitungs- und Ablageflächen
05.01.2023
Silberfische bekämpfen
Was sind Silberfische und was kann ich gegen sie tun?
02.11.2022
Sicher ist sicher
Wertsachen und wichtige Dokumente gehören in einen Tresor
23.03.2023
Generation Mediensucht
Die reale Welt verliert für immer mehr Kinder und Jugendliche an Bedeutung. Forscher warnen vor stundenlangem Daddeln in sozialen Netzwerken wie TikTok & Co..
30.01.2024
Join the Party: Playmobil feiert 50. Geburtstag
Mit einem Ritter, einem Indianer und einem Bauarbeiter hat am 2. Februar 1974 auf der Nürnberger Spielwarenmesse die Erfolgsgeschichte von Playmobil begonnen. Mittlerweile ist die Kultmarke fester Bestandteil im Leben vieler Kinder und Erwachsener. Wie vor 50 Jahren sind die Playmobil-Figuren auch heute noch siebeneinhalb Zentimeter groß und für ihr Lächeln weltberühmt. Über fünf Jahrzehnte ist die Figurenvielfalt stetig gewachsen und es kamen immer neue Spielwelten hinzu.