© Unsplash / JOE Planas

Join the Party: Playmobil feiert 50. Geburtstag

Lesedauer 3 Minuten
Quelle: ots
30.01.2024

Piratenschiff, Ritterburg und Feuerwehr sind heute aus den Kinderzimmern nicht mehr wegzudenken. Das Spielsystem steht für ein geniales Konzept: Figuren, Gebäude, Fahrzeuge und Zubehör - alles passt zusammen. Die vielen Spielthemen laden Kinder ein, Abenteuer zu erleben und ihre eigenen Geschichten zu entwickeln.

Mehr als 3,8 Milliarden Figuren sind in den vergangenen 50 Jahren produziert worden und Playmobil ist mit einem Bekanntheitsgrad von 91 % die bekannteste Spielwarenmarke aus Deutschland[1] und gehört zu den bedeutendsten Spielwarenherstellern weltweit.

Unter dem Motto 'Join the Party' feiert Playmobil das ganze Jahr 2024 den runden Geburtstag. Es wird besondere Jubiläums-Editionen geben, neue Angebote für Erwachsene, Jubiläums-Kooperationen und jede Menge neuen Spielspaß für die kleinen und großen Fans der Marke.

Playmobil-Vorstand Bahri Kurter betonte zum Messeauftakt das große Potential der Marke: 'Playmobil kennt wirklich jedes Kind und jeder Erwachsene. Und gerade im Bereich der Erwachsenen sehen wir noch viel Potential. Wir werden unsere Angebote in diesem Segment deutlich ausbauen und damit unsere Zielgruppen erweitern. Wir setzen auf Collectables, auf Sammlerstücke in hoher Qualität und Originalität.'

Das Erwachsenensortiment wird historische Persönlichkeiten als Sammelfiguren sowie klassische und moderne Fahrzeugmodelle umfassen. Wie spannend der Kidults-Markt ist, zeigen aktuelle Untersuchungen. Zwischenzeitlich sind bereits über 30 % des gesamten Spielwarenmarktes Kidults-Produkte. Von der Playmobil-Luther-Figur wurden beispielsweise bis heute mehr als eine Million verkauft, vom berühmten Maler Albrecht Dürer mehr als 100.000 Figuren.

Playmobil-Vorstand Bahri Kurter kündigte auf der Spielwarenmesse auch spektakuläre Kooperationen im Jubiläumsjahr an: Bereits in wenigen Wochen wird die Deutsche Post eine Playmobil-Briefmarke auf den Markt bringen und zur Fußball-Europameisterschaft in Deutschland startet eine spannende Aktion mit dem Deutschen Fußball-Bund. Ab April wird es außerdem eine weltweite Kooperation mit McDonalds geben.

Besonderes Augenmerk wird bei Playmobil zum Geburtstag der Marke auf Nachhaltigkeit gelegt. Mit Jahresbeginn 2024 wurde die Produktion aller Artikel im Kleinkindportfolio von klassischen, fossilbasierten auf pflanzenbasierte Materialien umgestellt. Die neuen JUNIOR-Figuren und die dazu gehörenden Spielsets werden mit Kunststoffen hergestellt, deren Rohstoffe zu mindestens 90 % auf pflanzlichen Ursprung zurückgeführt werden können. Damit ist Playmobil weltweit der erste große Spielzeughersteller, der ein komplettes Produktsegment aus mindestens 90 % pflanzenbasierten Materialien anbietet. 'Die Produktionsumstellung des Kleinkindsortiments ist nach der erfolgreichen Etablierung mehrerer Produktlinien aus recycelten Kunststoffen der nächste konsequente Schritt in Sachen Nachhaltigkeit und der wichtige Aufbruch in die Zukunft der Marke PLAYMOBIL', sagte Bahri Kurter beim Pressegespräch in Nürnberg.

209 Produktneuheiten werden im Jubiläumsjahr für Begeisterung und Spielspaß bei den Kindern sorgen. Darunter befinden sich Klassiker wie Piraten, Feuerwehr, Meerjungfrauen oder das Krankenhaus sowie weitere Jubiläums-Editionen. Die nachhaltig produzierten Reihen Wiltopia, Horses of Waterfall und Bio-Bauernhof werden ausgebaut und um die Themen Tiny House, Dinos und Wohnhaus ergänzt. Miraculous-Fans können ab März die Abenteuer der weltweit beliebten Kino- und TV-Superhelden Ladybug und Cat Noir im Playmobil-Format nachspielen.

Zudem dürfen sich Playmobil-Fans das ganze Jahr über auf spannende Aktionen und emotionale Momente auf den Social Media-Kanälen freuen.

Teilen

WEITERE ARTIKEL

04.11.2022
Kreativ: Holzwerken mit Kindern
Kleine Kunstwerke und große Lerneffekte schaffen
08.08.2023
Mit künstlicher Intelligenz individuell lernen
Vier Beispiele zeigen, wie ChatGPT und Co. das Lernen fördern können
30.01.2023
Leihen statt kaufen
Bibliotheken der Dinge sind nachhaltig, sparen Geld und fördern die Gemeinschaft. Es gibt mittlerweile immer mehr davon, auch im Oberland.
23.03.2023
Generation Mediensucht
Die reale Welt verliert für immer mehr Kinder und Jugendliche an Bedeutung. Forscher warnen vor stundenlangem Daddeln in sozialen Netzwerken wie TikTok & Co..
02.11.2022
Sicher ist sicher
Wertsachen und wichtige Dokumente gehören in einen Tresor
08.02.2023
Wie Familien den Smartphone-Frieden hinkriegen.
Daddeln, swipen, liken: über die Gefahren einer übermäßigen Smartphone-Nutzung aufzuklären, war eines der großen Themen des gestrigen Internationale Safer Internet Days.