18-jähriger wird in Weilheim überfallen - Polizei sucht Zeugen

Montag, 02 August 2021

In Weilheim ist am Wochenende ein junger Mann von einem Unbekannten auf offener Straße überfallen worden. Der 18-Jährige war laut Polizei am Hochufer unterwegs, als ihm der Täter den umgehängten Turnbeutel entriss. Außerdem forderte er Geld vom jungen Mann und schlug ihm ins Gesicht. Danach flüchtete der Unbekannte mit dem Turnbeutel aber ohne Geld. Der Peißenberger wurde bei dem Vorfall leicht verletzt. Bislang fehlt von dem Täter jede Spur. Er soll ca. 25 Jahre alt sein, 1.80 Meter groß und schlank. Zur Tatzeit trug er wohl einen Kapuzenpulli. Die Polizei Weilheim bittet um Zeugenhinweise.

 

Er wird wie folgt beschrieben: ca. 25 Jahre, ca. 1,80m und schlank. Gem. Aussagen des Geschädigten war der Täter vom Erscheinungsbild West- bzw. Nordeuropäer und er sprach hochdeutsch.  Er trug zur Tatzeit einen Kapuzenpullover. Die Polizei in Weilheim bittet Zeugen des Vorfalls sich unter 0881/640-0 zu melden.

Dieser Artikel wurde 209 mal gelesen.

Schlagwörter:

Ähnliche Artikel nach Schlagwörtern:

Veranstaltungen im Oberland

Alle Veranstaltungen anzeigen
Werbung im Veranstaltugnskalender

banner moebel maurer

Programmübersicht

Verkehrsmeldungen

Bahn:

Keine Meldungen

Gute Fahrt