Amphibienwanderung im Oberland beginnt

Mittwoch, 31 März 2021

Mit steigenden Temperaturen beginnt im Oberland auch wieder die Amphibienwanderung. Deswegen mahnt der Landesbund für Vogelschutz Garmisch-Partenkirchen nun wieder die Autofahrer zu besonderer Vorsicht. Ab ungefähr fünf Grad wandern die Tiere in der Dämmerung durch die Region. Bekannte Wanderrouten im Landkreis sind dabei die B23 zwischen der Abzweigung zur Ettaler Mühle und Oberammergau, sowie entlang des Schmalensees. In diesen Gebieten bittet der LBV darum Rücksicht zu nehmen und langsam zu fahren.

Dieser Artikel wurde 138 mal gelesen.

Ähnliche Artikel nach Schlagwörtern:

Veranstaltungen im Oberland

Alle Veranstaltungen anzeigen

banner moebel maurer

Programmübersicht

Verkehrsmeldungen

Bahn:

Keine Meldungen

Gute Fahrt