Erstmal kein neues Wappen für Landkreis Garmisch-Partenkirchen

Montag, 30 November 2020

Kein neues Wappen braucht der Landkreis Garmisch-Partenkirchen. Das hat der Landtag jetzt beschlossen. Bereits im Oktober wurde dort eine Petition eingereicht, die Rassismus-Vorwürfe gegen das Wappen erhoben hatte – Grund dafür war der sogenannte „Mohr“, der dort abgebildet ist. Er wird als eine dunkelhäutige Figur mit krausem Haar und dicken Lippen dargestellt. Das vermittle laut Antragsstellerin ein falsches Bild der afrikanischen Bevölkerung. Im Bayerischen Landtag ist die Petition jedoch vom Tisch, denn eine Änderung kann nur auf kommunaler Ebene stattfinden. Garmisch-Partenkirchens Landrat Anton Speer sprach sich jedoch zuletzt gegen eine Änderung aus.

Dieser Artikel wurde 322 mal gelesen.

Ähnliche Artikel nach Schlagwörtern:

Veranstaltungen im Oberland

Alle Veranstaltungen anzeigen
Werbung im Veranstaltugnskalender

banner moebel maurer

Programmübersicht

Verkehrsmeldungen

Bahn:

Keine Meldungen

Gute Fahrt