GAP: U60-jährige mit AstraZeneca-Erstimpfung sollen sich melden

Freitag, 16 April 2021

Ab heute stehen im Landkreis Garmisch-Partenkirchen die ersten planmäßigen Zweitimpfungen mit AstraZeneca an. Für Unter-60-jährige empfiehlt die Ständige Impfkommission seit Kurzem eine Zweitimpfung mit einem mRNA-Impfstoff. Deswegen bittet das Impfzentrum im Landkreis alle Personen, die unter 60 Jahre alt sind und ihre Erstimpfung mit AstraZeneca bekommen haben, sich zu melden. Dadurch soll dann ein neuer Termin bzw. ein mRNA-Impfstoff zugeteilt werden.

Kontakt: impfzentrum@lra-gap.de oder 08821/751-900

Dieser Artikel wurde 243 mal gelesen.

Schlagwörter:

Ähnliche Artikel nach Schlagwörtern:

Veranstaltungen im Oberland

Alle Veranstaltungen anzeigen
Werbung im Veranstaltugnskalender

banner moebel maurer

Programmübersicht

Verkehrsmeldungen

Verkehr:

Keine Meldungen

Gute Fahrt

Bahn:

Keine Meldungen

Gute Fahrt