Lkr. GAP: Inzidenzwert wohl falsch übermittelt

Donnerstag, 25 März 2021

Das RKI hat heute Morgen einen starken Rückgang der Corona-Inzidenz im Landkreis Garmisch-Partenkirchen gemeldet. Nämlich von 122,1 auf 89.3. Nachdem auch das Gesundheitsamt auf Radio Oberland Nachfrage an der Richtigkeit des Wertes zweifelt, liegen nun die Werte des LGL vor. Demnach ist die Inzidenz auf 124,4 gestiegen. Ab Morgen wird damit im Landkreis die Notbremse gezogen. Damit gelten dann wieder strengere Kontaktbeschränkungen und die nächtliche Ausgangssperre.

Dieser Artikel wurde 843 mal gelesen.

Ähnliche Artikel nach Schlagwörtern:

Veranstaltungen im Oberland

Alle Veranstaltungen anzeigen
Werbung im Veranstaltugnskalender

banner moebel maurer

Programmübersicht

Verkehrsmeldungen

Bahn:

Keine Meldungen

Gute Fahrt