Penzberger Mordnacht: Bronzetafel auf Stadtplatz enthüllt

Donnerstag, 29 April 2021

In der Nacht vom 28. auf den 29. April wurden in Penzberg vor 76 Jahren 16 Männer und Frauen von Nationalsozialisten erschossen oder vor dem Rathaus erhängt. Zum Gedenken an die Penzberger Mordnacht ist gestern Abend auf dem Stadtplatz eine Bronzetafel enthüllt worden. Sie ist in den Boden eingelassen und zählt die Namen der Opfer auf. Anfang der Woche hatten Penzberger Gymnasiasten mit Bundespräsident Steinmeier per Videoschalte telefoniert um über die Mordnacht zu sprechen. Was 1944 geschah, darf nicht in Vergessenheit geraten, sagte der Bundespräsident.

Dieser Artikel wurde 133 mal gelesen.

Schlagwörter:

Ähnliche Artikel nach Schlagwörtern:

Veranstaltungen im Oberland

Alle Veranstaltungen anzeigen

banner moebel maurer

Programmübersicht

Verkehrsmeldungen

Bahn:

Keine Meldungen

Gute Fahrt