Vermisstensuche am Eibsee nimmt glückliches Ende

Freitag, 09 April 2021

Eine Vermisstensuche am Eibsee nahm heute ein glimpfliches Ende. Ein Vater meldete dort gegen Mittag sein 8-Jähriges Kind vermisst. Nach dem Anruf wurden dann die Wasserwacht und Bergwacht alarmiert, auch ein Polizeihubschrauber machte sich auf den Weg nach Grainau. Aber noch bevor mit der Suche begonnen wurde, tauchte das Kind wieder auf. Es hatte sich im Wald verlaufen und konnte durch Passanten wieder auf den Weg zu seinem Vater gebracht werden.

Dieser Artikel wurde 364 mal gelesen.

Ähnliche Artikel nach Schlagwörtern:

Veranstaltungen im Oberland

Alle Veranstaltungen anzeigen

banner moebel maurer

Programmübersicht

Verkehrsmeldungen

Bahn:

Keine Meldungen

Gute Fahrt